die eAusleihe Unterschleißheim. Das Geheimnis des Abtes von Croyland

Seitenbereiche:


Inhalt:

England, 1536. Henry VIII. hat sich vom Papst in Rom losgesagt und sich selbst zum Oberhaupt der anglikanischen Kirche erklärt. Nun lässt er die Klöster im Land schleifen, den Klosterbesitz verkaufen und die Mönche in alle Winde verstreuen. Doch es regt sich Widerstand im Land. Als heimlicher Führer der Gegner des Tudor Königs gilt der Abt des Klosters Croyland. Angeblich verwahrt er in der Bibliothek des Klosters Dokumente, die auf zwei noch lebende Thronerben aus dem Hause York hinweisen, die den Hinrichtungen der Tudors am Ende der Rosenkriege entkommen sind. In ihnen könnten die Gegner Henrys neue Führer für ihren Widerstand und einen neuen König finden. Als Bruder Thomas aus Croyland nach beharrlichem Drängen endlich vom Abt die Erlaubnis erhält, sich auf die Suche nach ihnen zu begeben, ahnt er nicht, in welche Gefahr er dadurch gerät und wieviel Unheil er auf sich und das Kloster herabbeschwört ...

Autor(en) Information:

Jeremy Potter (1922-1997) war Autor zahlreicher Bücher zu verschiedenen Themen der englischen Geschichte sowie Kriminalromanen mit historischem Hintergrund. Zudem war er 18 Jahre lang Vorsitzender der Richard III Society. Privat war er mit der Schriftstellerin Anne Melville verheiratet.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können